Soßen: Knoblauchmayonnaise

15 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Die Basis
Milch zimmertemperiert 50 ml
neutrales Öl etwas
Die Geschmacksträger
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
mittelscharfer Senf 0,5 Teelöffel
Pfeffer 1 Messerspitze
Salz 1 Messerspitze
Zucker 0,5 Teelöffel
Zitronensaft frisch gepresst 2 Spritzer
Knoblauchzehen 2 Stück

Zubereitung

Die Basis

1.Diese Creme kommt ganz ohne Ei aus, hat jedoch die gleiche Konsistenz wie Mayonnaise und lässt sich mit vielen Zutaten zu den verschiedensten Soßen rühren.

2.Die zimmerwarme Milch mit dem Pürierstab aufschäumen. Nun langsam das ebenfalls zimmerwarme neutrale Öl (hier Rapsöl) langsam spritzerweise zugeben und weiter aufschäumen. Die Masse erwärmt sich langsam und wird mit jeder Ölzugabe dicker. Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht ist - deshalb auch keine genaue Mengenangabe - , die gewünschten Geschmacksträger unterrühren und etwas durchziehen lassen.

Die Geschmacksträger hier

3.Olivenöl, Senf, Pfeffer, Salz, Zucker und Zitronensaft dazu geben und gut vermischen. Knoblauchzehen schälen, sehr klein würfeln und zu der Creme geben. Etwas bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soßen: Knoblauchmayonnaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soßen: Knoblauchmayonnaise“