Blumenkohlcremesuppe

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Großer Blumenkohl 1 Stück
Kartoffel ( mehlig kochend ) 2 Stück
Karotten 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Sahne 1 Becher
Schmand 1 Becher
Lauchzwiebeln 2 Stück
Gemüsebrühe 1000 Milliliter
Salz Prise
Pfeffer Prise
Chilipulver Prise
Muskatnuss Prise
frische Kräuter etwas

Zubereitung

Vorab...

1.Hallo zusammen. Also als ich die Woche durch den Supermarkt gelaufen bin, ist mir aufgefallen das Blumenkohl im Angebot war und da ich nicht wusste was ich Kochen sollte nahm ich gleich 2 Stück mit. Ich mag ihn sehr gern und man kann ihn wenn er gekocht ist, sehr gut einfrieren. Außer Suppe kann man sehr viel damit machen. Gebratener Blumenkohl, Blumenkohl Salat, Blumenkohl Gemüse, und weiter 1000000 Sachen. Ich habe auch dem Gekauften 2 tolle Gerichte gezaubert und werde euch meine Rezeptvorschläge zeigen und freue mich darauf zu hören ob es euch genau so gut geschmeckt hat wie mir.

Vor und Zubereitung...

2.Den Blumenkohl vom Stängel schneiden und dann in kleine Stücke rupfen. Zwiebel und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, dann ist die Gar-zeit kürzer. Die Karotten einfach in kleine Scheiben schneiden. In einem Großen Topf etwas Öl erhitzen und darin die Zwiebel und die Kartoffeln etwas anbraten, sie sollen nicht SO viel Farbe bekommen dann nach ca. 3 Minuten die Möhren dazugeben. Nach ca. 5 Minuten das ganze mit der Brühe ablöschen und den Blumenkohl dazugeben. Setzt den Deckel auf den Topf und lasst das ganze dann für ca. 30 Minuten leicht Kochen. Nach Ablauf der Zeit schmeckt ihr sie mit Salz, Pfeffer und Chili ab und gibt dann den Schmand dazu. Nimmt den Topf vom Herd und Mixt das ganze mit einem Zauberstab gut durch und gibt dann die Sahne dazu. Erwärmt es dann wieder aber nicht mehr kochen

Fertig...

3.So das war die ganze Arbeit und schon kann gegessen werden. Die Suppe lässt sich sehr gut einfrieren und Sie schmeckt von mal zu mal Besser. Ein gutes Stück Brot, mehr muss man dazu nicht haben. Ich mache ab und zu Apfelpfannkuchen dazu, das schmeckt verdammt gut. Ich wünsche euch allen noch einen Wunderschönen Tag und viel Spaß in der Kochbar … Liebe grüße Thorsten Den Rest mache ich immer gleich zum Einfrieren bereit... ( P.s Wenn ihr wollt könnt ihr bevor der Zauberstab zum Einsatz kommt frischen Bärlauch oder Bärlauchbutter dazu geben, es Schmeckt verdammt gut, wirklich versucht es einfach mal aus )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlcremesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlcremesuppe“