Hähnchengeschnetzeltes mit Frühlingszwiebeln und Curryreis

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilets 700 g
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Rahmsoße 2 P
Basmatireis 400 g
Sahne 1 P
Salz,Pfeffer,Curry,gekörnte Brühe,Öl etwas

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet waschen,trockentupfen und in Streifen schneiden.Die Frühlingszwiebeln putzen,waschen und in Ringe schneiden.

2.In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hähnchenstreifen anbraten,Frühlingszwiebeln zufügen,durchdünsten,salzen,pfeffern und mit etwas gekörnter Brühe würzen,mit Wasser aufgießen und das Ganze ca 20 Min köcheln lassen.

3.In einem 2. Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Reis und das Currypulver zufügen,15 Min kochen lassen und dann abgießen.

4.Das Geschnetzelte mit der Rahmsoße binden und mit der Sahne abschmecken.Fertig :)))

5.Hatte heut irgendwie keinen Bock zum Kochen,is aber trotzdem was geworden :))) guten Appetit :)))

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchengeschnetzeltes mit Frühlingszwiebeln und Curryreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchengeschnetzeltes mit Frühlingszwiebeln und Curryreis“