Barbarie-Entenbrust mit Kartoffelgratin, Spitzkohl und Rotkohl (Joachim Witt)

Rezept: Barbarie-Entenbrust mit Kartoffelgratin, Spitzkohl und Rotkohl (Joachim Witt)
40
1
12483
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Entenbrust
1 Stk.
Rotkohl frisch
500 gr.
Kartoffeln
500 ml
Sahne
1 EL
Gänseschmalz
1 Schuss
Apfelsaft
1 Schuss
Rotwein mittel Qualitätswein
10 gr.
Butter
1 Msp
Muskatnuss
1 Pr
Pfeffer
1 Pr
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
29.05.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
18,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Barbarie-Entenbrust mit Kartoffelgratin, Spitzkohl und Rotkohl (Joachim Witt)

Rotweinente

ZUBEREITUNG
Barbarie-Entenbrust mit Kartoffelgratin, Spitzkohl und Rotkohl (Joachim Witt)

1
Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform legen. Die Sahne mit den Gewürzen aufkochen und über die Kartoffeln gießen (leicht bedeckt). Dann bei 160°C für 25 Minuten in den Ofen geben.
2
Den Rotkohl fein schneiden und mit Gänseschmalz anschwitzen. Mit etwas Rotwein ablöschen und Apfelsaft auffüllen. Ca. 30 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.
3
Die Entenbrust säubern, parieren und die Haut leicht einschneiden. Anschließend würzen und auf der Hautseite anbraten. Kurz drehen und bei 120°C ca. 12 Minuten, je nach Größe, im Ofen garen. Den Spitzkohl fein schneiden und mit etwas Butter anschwitzen. Die fertigen Komponenten auf einem vorgewärmten Hauptgangteller anrichten und servieren.

KOMMENTARE
Barbarie-Entenbrust mit Kartoffelgratin, Spitzkohl und Rotkohl (Joachim Witt)

Benutzerbild von Bullshot
   Bullshot
tolles rezept...wunderbarer garpunkt...5punkte

Um das Rezept "Barbarie-Entenbrust mit Kartoffelgratin, Spitzkohl und Rotkohl (Joachim Witt)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung