Beilage: Paprikagemüse, mediterran

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Paprika 1
Dosentomaten 2
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Olivenöl etwas
Weinessig 2 EL
Thymian etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Paprikaschote waschen und in Würfel schneiden. Die Farbe spielt keine Rolle.

2.Dosentomaten sind die meiste Zeit im Jahr aromatischer als normale Handelsware. Diese klein schneiden.

3.Zwiebel in Halb- oder Viertelringe, Knoblauch in Scheibchen schneiden.

4.Olivenöl im Topf erhitzen und erst die Zwiebelringe darin dünsten, dann Paprikawürfel und Knoblauchscheibchen zugeben, unter kräftigem Rühren alles anbraten.

5.Dann mit dem Weinessig ablöschen und nochmals aufkochen lassen. Nun kommen die Tomaten dazu, man schmeckt mit den Gewürzen ab und lässt alles so lange schmoren, bis die Paprikastückchen gut durch, doch nicht zu weich sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Paprikagemüse, mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Paprikagemüse, mediterran“