Himbeer-Osterei-Torte

6 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Himbeere tiefgefroren 400 g
Zucker 250 g
weiche Butter 200 g
Eier 3
Backpulver 2 Tl
Mehl gesiebt 300 g
Für die Himmbeer-Creme
Gelatine weiß 6 Blatt
Magerquark 500 g
Schlagsahne 600 g
Himbeergelee 2 Eßl
weiße Schokoladenspäne und Himbeeren zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Himbeeren mit 100 g Zucker bestreuen und bei Zimmertemperatur ca. 3 Stunden auftauen lassen.

2.Butter und 150 g Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren. In eine gefettete 26-er Springform füllen und bei 150-175°C 40-50 Minuten backen. Stricknadelprobe!!

3.Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Mit Hilfe einer Schablone ein Ei ausschneiden. Kuchenreste anderweitig verwenden. Den Kuchen 1x waagerecht durchschneiden.

4.Gelatine einweichen. Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen. Gelatine ausdrücken u wieder auflösen. Mit 3 Eßl Püree verrühren. Unter den Rest des Himbeerpürees rühren. Quark unterheben. 200 g Sahne steif schlagen und ebenfalls unterheben. Aus Alufolie einen ca. 7 cm hohen Rand falten und um den unten Boden legen. Ggfls mit Büroklemmen stabilisieren.

5.Die Hälfte der Creme auf den unteren Boden streichen und den zweiten Boden aufsetzen. Den Rest der Creme obenauf streichen und ca. 4 Std kalt stellen.

6.400 g Sahne steif schlagen. 1/3 der Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Himbeergelee in eine seperaten Spritzbeutel geben. Folienrand vorsichtig von der Torte lösen. Die Torte am Rand mit der Sahne einstreichen. Mit dem Spritzbeutel die Sahne in Wellen oder Muster auf die Torte spritzen. Mit dem Himbeergelee ebenso verfahren. Mit den restl Himbeeren und den Schokospänen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Osterei-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Osterei-Torte“