Klassische Rouladen

1 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindfleich 4 Scheiben
Gewürzgurken 8 kleine
Bacon 4 Scheiben
Karotten 300 Gramm
Fleischbrühe 0,5 Liter
Tomatenmark 2 Esslöffel
öl 4 Esslöffel
Mehl 4 Esslöffel
Magarine 4 Esslöffel
Paprikapulver etwas
Senf etwas
Pfeffer etwas
salz etwas
dunkler Sossenbinder etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
9,2 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

1.Ofen auf 200 Grad vorheizen.Gurken in dünne Scheiben schneiden. Fleisch auf beuden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Seite mit senf bestreichen ,eine Scheibe Bacon und ein paar dünne Scheiben Gewürzgurke drauf legen und zusammen rollen . Mit Zahnstochern zusammen feststecken.

2.Rouladen rundum in Mehl Wenden. Öl in eine tiefe Pfanne geben und erhitzen .Fleisch darin anbraten. Danach die Rouladen in einen Bräter oder Auflaufform mit Deckel legen.

3.Brühe kochen ( in der Pfanne wo das Fleisch gebraten wurde).Tomatenmark und etwas Paprikapulver hinzufügen.

4.Rouladen mit etwas Brühe in den Ofen schieben und nach nach Brühe zu giessen. Rouladen müssen 55 Minuten im Ofen schmoren.

5.Karotten schälen und in schräge Scheiben schneiden. Karotten 25 minuten vor Ende der Schmorzeit hinzufügen mit schmoren.

6.Nach den 55 Minuten Rouladen herausnehmen und warm stellen. Die Magarine zum Bratenfond dazugeben und eventuell mit etwas Sossenbinder verdicken.

7.Alles auf einen Teller geben und am besten mit Kartoffelpürree servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klassische Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klassische Rouladen“