Karibischer Hähnchentopf mit Kürbis

40 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erdnussöl 2 EL
Zwiebeln in Scheiben geschnitten 2 Stk.
rote Paprika, gewürfelt 1 Stk.
grüne Paprika, gewürfelt 1 Stk.
rote Chilischote, entkernt, fein geschnitten 1 Stk.
frischer Ingwer, geschält, fein gehackt 2 cm
Currypulver 4 TL
gemahlener Koriander 2 TL (gestrichen)
Kurkuma 2 TL
Kokosmilch 400 ml
brauner feiner Zucker 1,5 TL
Lorbeerblatt 1 Stk.
Hähnchenschenkel ohne Haut 8 Stk.
Hokkaidokürbis, in 3 cm große Stücke gesschnitten 500 g
Salz, Pfeffer etwas
frische Korianderblättchen zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Paprika darin einige Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln weich sind. Chili, Ingwer und Gewürze unterrühren und 1 Minute unter Rühren weiterdünsten. Kokosmilch, Zucker und Lorbeerblatt dazugeben.

2.Hähnchenschenkel mit einem scharfen Messer im Gelenk teilen und in den Topf geben. Alles kurz aufkochen, dann bei mittlerer Hitze ohne Deckel ca. 15 Minuten köcheln. Es sollte alles knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein, also ggf. noch etwas Wasser auffüllen.

3.Kürbis dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis alles gar ist. Bei den Hähnchen kurze Garprobe machen. Dazu mit einem Spieß in die dickste Hähnchenstelle pieksen, wenn der austretende Saft klar ist, ist es durch. Wenn der Saft noch rosa ist einfach noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.

4.Wenn man den Eintopf gerne sämig mag, mit einem Holzlöffel einige Kürbisstücke etwas zerdrücken und alles gut verrühren. Evtl. noch nachwürzen. Zum Servieren Koriander darüberstreuen. Dazu passt z. B. Reis.

5.Das Gemüse kann beliebig ausgetauscht werden. Sowohl Kartoffel, als auch Zucchini, Tomaten oder Auberginen passen sehr gut.

Auch lecker

Kommentare zu „Karibischer Hähnchentopf mit Kürbis“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karibischer Hähnchentopf mit Kürbis“