Marmorkuchen mit Blaubeeren

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Heidelbeeren 1 Glas
Butter 250 g
Zucker 225 g
Vanillinzucker 2 Pck
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 500 g
Backpulver 1 Pck
Milch 150 ml
Puderzucker 250 g
Fett für die Form etwas
Grieß für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1687 (403)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
61,2 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und dann abkühlen lassen. Die abgekühlte Butter mit dem Zucker, Vanillinzucker und dem Salz cremig rühren. Dann die Eier einzeln unterrühren, jedes Ei ca. 5 Minuten. Backpulver mit dem Mehl mischen und durch ein Sieb in die Eimasse geben und mit der Milch sofort unterheben.

2.Springform einfetten und mit etwas Grieß ausstreuen. Heidelbeeren in einem Sieb gut abtropfen lassen. Von den Heidelbeeren nun ca. 120 g mit 3 EL Saft sehr fein pürrieren. Nun einen Drittel der Teigmasse in die Kastenform geben den Rest vom Teig die pürierten Heidelbeeren unterheben und auf den hellen Teig geben mit der Gabel spiralen ziehen.

3.Backofen auf 180°C vorheizen und den Kuchen darin ca. 65 Minuten backen. Kuchen in der Form gut auskühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen. Puderzucker mit etwas Saft von den Heidelbeeren verrühren und als Glasur über den Kuchen geben. Wenn die Glasur etwas fest ist einige Heidelbeeren auf den Kuchen geben und ganz fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen mit Blaubeeren“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen mit Blaubeeren“