"HAUPTGERICHT" Krustenbraten in Schwarzbiersoße

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Krustenbraten 1 kg
Möhren 4
Sellerieknolle 0,25
Lauch 1 Stange
Gemüsepaprika 1
Kartoffeln 2 kleine
Tomatenmark 4 EL
Wasser 1 Liter
Schwarzbier 0,5 Liter
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Kümmel gemahlen etwas
Nelkenpulver etwas
Majoran Gewürz 1 TL
Sonnenblumenöl etwas
Senf 1 TL

Zubereitung

1.Gemüse putzen und klein schneiden. Backofen auf 140 Grad vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen und den Krustenbraten darin von allen Seiten kross anbraten, beiseite stellen. Im Bratfett das Gemüse anbraten, Tomatenmark zugeben und mitbraten. Anschließend mit Wasser ablöschen. Die Soße schonmal etwas würzen.

2.Nun den Krustenbraten zum Gemüse geben, Deckel drauf und ab damit in den Backofen für 1 1/2 Stunden. Nach einer 3/4 Stunde den Braten wenden. Anschließend das Fleisch heraus nehmen und die soße erstmal pürieren und dann passieren. Dann das Bier zugießen, Senf zugeben und den Braten wieder reinlegen und nochmals bei 140 ohne Deckel eine halbe Stunde braten.

3.Wem die Soße zu dünn ist, kann diese eindicken mit Hilfe von kalter Butter oder Soßenbinder. Ich persönlich nehme bei dieser Menge 2-3 TL kalte Butter und rühre sie in die heiße Soße.

4.Dazu passen allerlei Beilagen, wir nehmen Semmelknödel und Feldsalat. Bilder sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"HAUPTGERICHT" Krustenbraten in Schwarzbiersoße“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"HAUPTGERICHT" Krustenbraten in Schwarzbiersoße“