Quark-Muffins mit Butterstreuseln

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter weich 100 g
Mehl 125 g
Zucker 200 g
Vanillinzucker 2 Pck
Eier 4
Salz 1 Prise
Quark 20% Fett 500 g
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Pck
Papier-Muffinsförmchen 12

Zubereitung

1.Die Eier mit 125 g Zucker und einem Päckchen Vanillinzucker sowie der Prise Salz mit dem Schneebesen vom Handrührgerät solange schlagen bis die Masse sehr cremig und fasst weiß aus sieht. Dauert schon eine weile da braucht man etwas geduld aber um so lockere wird dann der Muffin.

2.Jetzt den Quark mit dem Puddinpulver verrühren und dann die cremige Zucker-Eiermischung vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Aus der Butter, dem Mehl, dem Rest Zucker und einem Packchen Vanillinzucker mit kalten Händen Streusel herstellen.

3.Nun die Papierförmchen in die Mulden des Muffinsblechs geben und die Quarkmasse einfüllen die Streusel darauf verteilen Backofen auf 200°C vorheizen und dann die Muffins darin ca. 30 Minuten backen. Muffins nun aus dem Ofen nehmen und im Backblech abkühlen lassen. Vor dem Servieren wenn gewünscht mit etwas Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Muffins mit Butterstreuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Muffins mit Butterstreuseln“