Sonstiges: Orangeat

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bio-Orangenschale 400 g
Wasser 4400 ml
Einmachzucker 400 g
ersatzweise Haushaltszucker etwas

Zubereitung

1.Da ich ja nichts wegwerfen kann, ich aber schon sehr viel geriebene Orangenschale hatte, ich trotzdem noch eine Menge Orangenschale übrig hatte, habe ich mal was anderes daraus gemacht. Macht natürlich eine Menge Arbeit, aber das Ergebnis lohnt sich.

2.Also zuerst die Orangen (waren 24 Stück) schälen, dabei etwas von dem weißen daran lassen, also nicht zu dünn schälen. Anschließend in dünne Streifen und diese in kleine Würfel schneiden. Nun wiegen.

3.Die Schalen in einen großen Topf geben und ca. 1,5 Liter Wasser dazugeben. das ganze aufkochen und ca. 1 Minute kochen lassen. dann das Wasser wegschütten.

4.Anschließend nochmals ca. 1,5 Liter Wasser dazugeben, wieder aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Das Wasser wieder wegschütten.

5.Dann 1 Liter Wasser auf die Schalen gießen, Deckel auf den Topf und 24 Stunden kühl stellen. danach das Wasser wieder wegschütten.

6.Nun 400ml Wasser und den Zucker mit in den Topf geben, eine weile stehen lassen und dabei ab und zu umrühren, bis der meiste Zucker sich aufgelöst hat.

7.Anschließend mit Deckel aufkochen und ca. 2,5 Stunden bei geringer Hitze köcheln lassen. dabei häufig umrühren, sonst kann es passieren, dass das Ganze anbrennt.

8.Danach Schalen und Sirup in ein Glas umfüllen und dieses fest verschließen.

9.Da ich, wie schon erwähnt, nicht wegwerfen kann, habe ich das Wasser auch nicht weggeschüttet, sondern in einer Kanne gesammelt und zusammen mit 250g Zucker ca. 1 Stunde gekocht, bis sich die Flüssigkeit auf etwa 1,5 Liter reduziert hat. So habe ich nochmals Sirup erhalten - einen Bitterorangen-Sirup. Weiß noch nicht genau wofür ich ihn verwende, aber da fällt mir nochwas ein, z.B. mit Mineralwasser als Erfrischungsgetränk oder zum Tränken von Kuchen ...

10.PS: Es können auch andere Zitrusfrüchte so verarbeitet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonstiges: Orangeat“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonstiges: Orangeat“