Challans-Ente auf Rauchmandelpüree mit Lauch und Feigenconfit

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kartoffelpüree:
Kartoffeln mehlig 1 kg
Butter 1 EL
Sahne 1 Becher
Rauchöl 1 Spritzer
Salz 1 Prise
Ente:
Entenbrust 3 Stk.
Lauchstange 2 Stk.
Feige frisch 4 Stk.
Rauchmandeln 60 g
Brickteig oder Frühlingsrollenteig 5 Streifen
Geflügeljus 1 Glas
Portwein 150 ml
Geflügelbrühe 50 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen und anschließend ausdampfen lassen. Butter und Sahne in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln durch eine Presse in die erhitzte Buttersahne geben. Alles miteinander verrühren. Die Konsistenz mit etwas weiterer Sahne abstimmen und die Masse durch ein feines Sieb streichen. Mit Rauchöl und Salz abschmecken und bis zum Anrichten warmstellen.

2.Die Entenbrüste halbieren. Bei geringer Hitze auf der Haut ganz langsam das Fett ausbraten. Ist die Haut kross, die Entenbrust umdrehen und nur noch in der heißen Pfanne ca. 10 Minuten weiter ziehen lassen. Unter Umständen im Ofen bei 60°C ziehen lassen. Die Rauchmandeln fein hacken. Den Frühlingsrollenteig in 3 cm schmale Streifen schneiden, aufrollen und als Strudel ausfrittieren.

3.Die Feigen mit kochendem Wasser abbrühen, Strünke entfernen. In Portwein und Geflügelbrühe weich kochen. Soweit einkochen, bis das Confit eine marmeladenähnliche Konsistenz bekommt. Den Lauch putzen und im Ganzen blanchieren und nach 10 Minuten in Eiswasser abschrecken. Anschließend in Scheiben schneiden.

4.Einen Spiegel vom Rauchpüree als Basis auf die Teller geben. Darauf die gehackten Rauchmandeln streuen. Den Lauch symmetrisch anordnen. Die Strudelrollen mit dem Feigenconfit füllen. Auf das Püreebett nun die gar gezogenen Entenbrustscheiben setzen. Mit der Geflügeljus anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Challans-Ente auf Rauchmandelpüree mit Lauch und Feigenconfit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Challans-Ente auf Rauchmandelpüree mit Lauch und Feigenconfit“