Hackfleisch: Wirsingschichttopf

Rezept: Hackfleisch: Wirsingschichttopf
- eine Abwandlung des Rezeptes "Vroni's Bauernschichtkohltopf" von KF Imhbach
10
- eine Abwandlung des Rezeptes "Vroni's Bauernschichtkohltopf" von KF Imhbach
1
1460
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 g
Rinderhackfleisch
300 g
geviertelte frische Champignons
1 kg
Wirsing
1 kg
Kartoffeln in Scheiben
2 Stück
Zwiebeln
4 Stück
Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, scharfer geräucherter Paprika, Muskat, Harissa
200 ml
Schmand
500 ml
Fleischbrühe
1 EL
Speisestärke
2 EL
Öl oder Schmalz
1 EL
Kümmel
1 EL
Paprikamark
1 EL
Tomatenmark
3 Scheiben
Ingwerwurzel, ganz fein geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
418 (100)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
6,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hackfleisch: Wirsingschichttopf

ZUBEREITUNG
Hackfleisch: Wirsingschichttopf

1
Den Wirsing von den äußeren, evtl. welken Blättern befreien, vierteln, den Strunk herausschneiden, in feine Streifen schneidenund mit Kümmel und etwas Salz (nicht zu viel) vermischen.
2
Butterschmalz oder Öl in einem Bräter erhitzen, gewürfelte Zwiebeln mit dem kleingeschnittenen Knoblauch goldgelb braten, den Ingwer und das Hackfleisch zugeben und krümelig braten, mit wenig Salz, Pfeffer, Harissa, Paprika würzen, Champignons dazugeben und ebenfalls kurz mit anbraten. Alles aus dem Bräter nehmen.
3
Jetzt die Zutaten in den Bräter schichten. Zuerst die Hälfte des Wirsings (etwas Muskat darüberreiben), dann die Hälfte der Kartoffelscheiben auslegen, leicht salzen und pfeffern und darauf das Hackfleisch ausbreiten. Dann die restlichen Kartoffelscheiben und den restlichen Wirsing (erneut etwas Muskat darüberreiben).
4
Die Fleischbrühe mit der Speisestärke und ca. 2 EL Tomatenmark verrühren und über den Wirsing gießen. Im auf 175 °C vorgeheizten Backofen 60 Minuten zugedeckt garen.
5
Dann den Schmand mit etwas Milch (damit der Schmand flüssiger wird), mit Paprikamark, etwas Paprikapulver und falls man es schärfer mag auch etwas Harissa verrühren und nach 1 Stunde über dem Gemüse verstreichen. Weitere 20 Minuten garen. Prüfen ob die Kartoffeln gar sind und servieren.

KOMMENTARE
Hackfleisch: Wirsingschichttopf

   Kuechenfee7
Sehr lecker! 5*****! LG!

Um das Rezept "Hackfleisch: Wirsingschichttopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung