Käsekuchen mit Himbeeren und Baiser

Rezept: Käsekuchen mit Himbeeren  und Baiser
4
02:00
0
848
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Eier Größe M
215 Gramm
Mehl
350 Gramm
Zucker
175 Gramm
Butter / Margarine
500 Gramm
Magerquark
2 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Citro-Back
15 Gramm
Speisestärke
250 Gramm
TK-Himbeeren
1 TL
Zitronensaft
1 TL
Puderzucker
Fett für die Form
Frischhaltefolie
Backpapier und getrocknete Erbsen für Blindbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
42,1 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsekuchen mit Himbeeren und Baiser

Birnenküchlein
Fruchtige Pfannkuchen

ZUBEREITUNG
Käsekuchen mit Himbeeren und Baiser

1
1 Ei trennen . 200 gr. Mehl mit 50 gr Zucker, 125 gr Butter, Eigelb und ca. 1 Esslöffel kaltem Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
lMürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche rund ( ca. 34 cm Durchmesser) ausrollen.Eine gefettete Springform ( 26 cm Durchmesser ) damit auslegen, dabei den Teig am Rand andrücken. Boden mit Backpapier und Erbsen belegen. In vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft : 175 Grad) 15 - 20 Minuten backen.
3
50 gr. Butter schmelzen. 7 Eier trennen. 6 Eiweiß portionsweise steif schlagen, 30 gr. Zucker einrieseln lassen. Gesamtes Eigelb mit Quark, 150 gr. Zucker, Vanillin-Zucker, Citro-Back, 15 gr Mehl und Speisestärke verrühren. Butter unterrühren, Eischnee unterziehen.
4
Himbeeren verlesen. Boden aus dem Ofen nehmen, Erbsen mit Backpapier entfernen. Ca. 1/4 Quarkmasse auf den Boden streichen, mit Himbeeren bestreuen, restliche Quarkmasse darauf geben. Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 175 ° C ( Umluft 150 ° ) ca. 45 Minuten backen.
5
2 Eiweiß steif schlagen, dabei 120 gr. Zucker einrieseln lassen und den Zitronrnsaft unterrühren.Nach ca. 30 Minuten Backzeit Eischnee locker auf den Kuchen streichen, dabei rundherum einen ca. 2 cm breiten 'Rand freilassen. Kuchen zu Ende backen. Ca. 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen und dann in der Form vollständig auskühlen lassen. Aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

KOMMENTARE
Käsekuchen mit Himbeeren und Baiser

Um das Rezept "Käsekuchen mit Himbeeren und Baiser" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung