Kartoffelroulade mit Lachs auf Eier Creme Fraiche Sauce und Krabben-Rührei

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Kartoffelroulade: etwas
Kartoffel geschält frisch 1,5 Kg.
Mehl gesiebt 1 TL.
Creme Fraiche 1 EL.
Butter etwas
Dill gehackt 1 Bund
Salbei Blätter 2
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Füllung: etwas
Lachs am Stück mit Haut 300 gr.
Räucherlachs 6 Scheibe
6 entkernten schwarze Oliven
Zwiebel rot, klein gewürfelt 1
Zitrone frisch 1
Salz, Pfeffer etwas
Sahnemeerrettich 0,5 TL
Zutaten für Eier-Creme Fraiche Sauce: etwas
Eier hartgekocht 2
Eigelb 1
Crème fraîche 1 Becher
Schnittlauch frisch gehackt 1 Bund
Oliven-Oregano-Öl 1 EL
Oregano frisch klein gehakt 1 kl.
Salz, Pfeffer etwas
Hühnerbrühe 400 ml
Senf mild 1 ELgestrichen)
Zitrone 1
Butter eiskalt 20
Salz, Pfeffer etwas
Zutaten für Rührei etwas
Eier 4
Milch 2 EL
Petersilie gehackt 0,25 Bund
kleine Tomate gewürfelt 1
Nordseekrabben / klein) 1 Dose
Salz, Pfeffer etwas
Krabbenbutter 20 gr.
Zitrone 1
Knoblauchzehen gepresst 1
Olivenöl kalt gepresst 1 EL.

Zubereitung

1.Kartoffelteig für Roulade Zubereitung: Geschälten Kartoffeln klein schneiden und in kaltem Wasser legen, zu kochen bringen, 20 Minuten kochen lassen, salzen. Wasser weg schütteln, etwas kühlen lassen. Kartoffel in dem Topf stampfen, Mehl, Creme fraiche und 20gr.Butter untermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.Salbeiblätter, eng einrollen und in sehr dünnen Streifen schneiden. Salbei und Dill in dem Kartoffelteig untermischen. Kartoffelteig auf einem Backpapier austreichen.

2.Füllung Zubereitung: Butter mit Salz, Zitronenabrieb und Kerbel gut verrühren. Lachs mit Salz, Pfeffer würzen, mit Zitronensaft betröpfeln, mit Buttermischung ausstreichen und 15 Minuten bei 225°C backen. Heraus nehmen, mit einer Gabel zerfetzen danach in einer Schüssel legen. Oliven in Rondellen schneiden. Zwiebel und Oliven in Olivenöl kurz andünsten Geräucherte Lachsscheiben in Streifen schneiden, mit 1 TL. Zwiebelwürfeln, Sahnemeerrettich und Zitronensaft mixen und in der Schüssel legen, vermischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, wenn's notwendig scheint, würzen.

3.Kartoffelroulade Zubereiten: Kartoffelteig in der Mitte mit roten Zwiebelwürfeln und Oliven bestreuen, mit Lachsfüllung belegen,mit Hilfe des Backpapiers einrollen, befestigen und 1 Stunde ruhen lassen.

4.Eier-Creme Fraiche Sauce Zubereitung: Eigelb mir hartgekochten Eigelbe, Senf, Oreganoöl und Zitronensaft sehr gut schaumig verrühren. Creme Fraiche mit Oregano und Schnittlauch vermischen und in den Eiermasse untermischen, salzen, pfeffern. Hühnerbrühe erhitzen, kochen, etwas reduzieren und über gießen, umrühren, auf niederster Herdstuffe Sauce herstellen. Abschmecken. Aus dem Herd entfernen, Butter eiskalt hinein legen. Eiweiß klein würfeln und bei Seite legen

5.Krabben-Rührei Zubereitung: Eier mit Milch schumig aufschlagen.Krabben aus der Dose heraus nehmen und mit Zitronensaft, Knoblauch und Petersilie vermischen, 10 Minuten ziehen lassen dann mit Eiermasse vermischen, salzen, pfeffern. In einer Pfanne Krabbenbutter und Olivenöl erhitzen, die Eiermasse hinein geben und auf mittlerer Stuffe langsam backen, nicht umdrehen. Fertig gebacken aus dem Herd entfernen und über einem Teller gleiten lassen. Mit Metallring Rondellen je nach Person Nummer schneiden.

6.Service: Kartoffelroulade schräg in Scheiben schneiden Auf warmen Servierteller Eier-Creme Fraiche Sauce tröpfeln, je 2 Kartoffelrouladescheiben dekorativ über ein Krabben-Rühreirondell arrangieren mit etwas Petersilie und Eiweißwürfeln bestreuen und servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelroulade mit Lachs auf Eier Creme Fraiche Sauce und Krabben-Rührei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelroulade mit Lachs auf Eier Creme Fraiche Sauce und Krabben-Rührei“