Backen: Granatsplitterkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwieback 50 Gramm
Blockschokolade 50 Gramm
Butter 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
geriebene Haselnüsse oder Mandeln 100 Gramm
Rum 2 Esslöffel
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Rum 6 Esslöffel
Süße Sahne 1 Becher
Butter 150 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Schokoguss zartbitter 1 Stück

Zubereitung

1.Zwieback zerbröseln, eventuell reiben, Schokolade raspeln, Springform einfetten und bröseln.

2.Die Zutaten bis "6 EL Rum" zu einem schweren Teig verarbeiten und im vorgeheizten Rohr bei 175 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann den Kuchen mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. einen Rand von ca. 1 - 2 cm stehen lassen.

3.Die ausgelösten Brösel über Nacht in Rum einweichen.

4.Sahne schlagen und mit Brösel, Zucker und weicher Butter verrühren.

5.Diese Masse in die "Kuchenschüssel" füllen und mit einem Schokoguß überziehen. Kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Granatsplitterkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Granatsplitterkuchen“