Gefüllte Papaya

40 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Papaya 1
Garnelen 200 Gramm
Zitronensaft etwas
Fischgewürz etwas
Zwiebel 1
Cocktailtomaten 4
Mandarine 1
Weißwein 50 ml
Crème fraîche 200 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Chili aus der Mühle etwas
Dill etwas
Mozarella 1 Kugel

Zubereitung

1.Die Papaya halbieren und mit einen Löffel die Kerne entfernen mit Salz und Pfeffer innen würzen .

2.Garnelen auftauen lassen gut abspülen--trockentupfen --mit Zitronensaft und Fischgewürz würzen und etwas durchziehen lassen .

3.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Garnelen anbraten ---gewürfelte Zwiebel zugeben und mitdünsten lassen.

4.Das ganze mit den Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen ,Creme fraiche dazu und weiterköcheln lassen mit Salz ,Pfeffer und Chili würzen .

5.Geviertelte Tomaten und die kleingeschnittenen Mandarine zugeben

6.Zum Schluß den kleingehackten Dill unterrühren und die Mischung in die Papayahälften füllen .

7.Mozarella in Scheiben schneiden und auf der Papaya verteilen ,ab damit in den 200c.(Umluft 180c.) und für ca.15 Minuten bis der Käse schön zerlaufen ist

8.Eine Papayahälfte auf einen Teller geben --etwas Salat dazu und fertig war ein Abendbrot ohne Kohlenhydrate.

9.Wer möchte kann natürlich auch etwas Baguette dazu essen ---GUTEN APPETIT ;:-)

10.---TIPP!!!!!!! --die Kerne der Papaya nicht wegwerfen ,trocknen und über Salate geben ---sind gesund und wschmecken sehr gut

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Papaya“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Papaya“