Schneewittchenkuchen

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Margarine 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 6
Vanillezucker 1
Mehl 300 Gramm
Backpulver 1
Kakaopulver 2 Esslöffel
Milch 2 Esslöffel
Sauerkirsche Konserve abgetropft 1 Glas
Vanillesoße aus Trockenprodukt 6 Päckchen
Zucker 200 Gramm
Milch 1 Liter
Palmin 250 Gramm
Puderzucker 250 Gramm
Kakaopulver 3 Esslöffel
Eier 3 klein

Zubereitung

1.Margarine, Zucker, Eier, Vanillezucker, Mehl und Backpulver zu einem Rührteig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf ein tiefes Backblech streichen. In den Rest des Teiges 2 Esslöffel Kakaopulver und 2 Esslöffel Milch verrühren. Über die helle Masse verstreichen. Sauerkirschen auf dem Teig verteilen. Leicht eindrücken. Bei 200° C ca. 30 Minuten backen.

2.Für die Creme: 700 ml Milch in einen Topf geben und heiß werden lassen. Soßenpulver und Zucker mit restlicher Milch verquirlen. Sobald die Milch im Topf anfängt zu kochen, Soße mit hineingeben und leicht köcheln lassen. Kurz vom Herd ziehen und über den Kuchenboden gleichmäßig verteilen.

3.Für den Guss: Palmin schmelzen. Vom Herd nehmen. Puderzucker und Kakaopulver gut verrühren. Etwas abkühlen lassen. Die Eier mit hinein und einen Guss bereiten. Auf den erkalteten Kuchen streichen und gut abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchenkuchen“