Marmorkuchen

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiche Butter o. Margarine 250 gr.
Zucker 250 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Salz 1 Pr
Eier 5
Mehl 500 gr.
Vanillepuddingpulver 0,5 Pk.
Milch 120 ml
Kakaopulver 2 EL
Backpulver 1 Pk.
Schmand 0,5 Becher
Rum Aroma 1

Zubereitung

Butter mit 200g Zucker, Vanillezucker, Rum-Aroma und Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Vanillepuddingpulver mischen, mit Milch und Schmand unter die Buttermasse rühren. Eine Kuchenform ausfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. 2/3 des Teiges einfüllen. Kakao mit etwas Milch und dem restlichen Zucker gut mischen und in den restlichen Teig geben und nochmals gut verrühren. Den dunklen Teig auf den hellen geben und mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 60 Min. backen. Nach dem Backen den Kuchen noch etwas in der Form ruhen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und erkalten lassen. Wer möchte kann den Kuchen vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen“