Rezept Maklouba - Hähnchen mit Nussreis

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchen 1
Reis 3 Tassen
Erbsen 1 Tasse
Lamm- oder Rinderhack 0,25
Zimt 0,5 mittelgross
Piment 0,5 mittelgross
Tasse Mandeln Tasse
Tasse Pinienkerne 0,5 Tasse
Tasse Pistazien 0,5 Tasse
Pfeffer ,Salz Öl etwas

Zubereitung

Zubereitung Denn Reis gründlich waschen und abtrocknen lassen. Das Hähnchen säubern und gar kochen. Die Brühe in eine Schüssel abgießen. Das gekochte Hähnchen in mundgerechte Stück zerteilen. In einer schweren Topf das Hack anbraten. Die Pistazien, die Erbsen und den Reis kurz mit braten. Mit Salz, Pfeffer,Zimt und Piment würzen. Mit etwas 4 ½ Tassen Brühe aufgießen und bei kleiner Flame 20 Minuten kochen lassen. Während der Reis kocht, die Hähnchenstücke Goldbraun braten und nachsalzen. Die Mandeln blanchieren und enthäuten. Mandeln und die Pinien separat anrösten. Zum servieren den Reis in ein Schüssel drücken und auf eine Platte stürzen. Die Hähnchenstücke auf den Reis legen und mit Nüssen bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rezept Maklouba - Hähnchen mit Nussreis“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rezept Maklouba - Hähnchen mit Nussreis“