Fish and Chips-Curry

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
zum Fisch
Seelachs Filet 4 Stück
Toastbrot ohne Rinde 4 Scheiben
Currypulver 2 Esslöffel (gestrichen)
Eier Freiland 2 Stk.
Milch fettarm 50 ml
Fleur de sel 4 Prisen
Zitronensaft 5 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle schwarz 8 Prisen
Mais Stärke 5 Esslöffel
Schaschlikspieß 4 Stk.
Zum Reis
Reis parboiled 2 Tassen
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Lauchzwiebeln frisch 2 Stk.
Paprikaschote frisch 1 Stk.
Ananas Konserve abgetropft 4 Scheiben
Rapsöl 4 Esslöffel
Hühnerbrühe 4 Tassen
Prosecco Perlwein 1 dl
Currypulver 2 Esslöffel
Zur Sauce
Rapsöl 2 Esslöffel
Currypulver 2 Esslöffel (gestrichen)
Prosecco Perlwein 1 dl
Bratensoße dunkel Konserve 1 dl
Curcuma 1 Messerspitze
Crème fraîche 1 Becher
Zucker 1 Teelöffel (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1335 (319)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
22,0 g

Zubereitung

Der Reis

1.In glasig geduensteter Zwiebel drehen wir den Reis mit dem milden Currypuder und loeschen dann ab mit Prosecco den wir einreduzieren lassen um dann die Huehnerbruehe zu zugeben und auf kleinster Flamme 20 Minuten zu garen. Erst zum Schluss kommen hier die Paprikastreifen und Ananasstuecke, wie die grob geschnittene Lauchzwiebel dazu.

Der Fisch

2.Wir schneiden die Fisch-Filets quer in ca. 3 cm. breite Streifen und betraeuffeln diese mit Zitronensaft und bestreuen mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Muehle. Nun entrinden wir 4 Toastbrotscheiben und cutten daraus mit einigen Intervallen GROBE Broesel. Nun schlagen wir in einem Suppenteller die Eier auf und geben Milch und milden Currypuder dazu. In einen weiteren Teller geben wir die Maisstaerke, worin wir ZUERST die Fischstuecke wenden, - dann im Ei, - und dann in den GROBEN Broesel. Wir legen diese Fischstuecke nun auf ein Kuechencrep zur Seite.

Die Sauce

3.In etwas Rapsoel geben wir den Curry aus Indien (mittlere Schaerfe) und eine Messerspitze Curcuma und ein gestrichener Teeloeffel Zucker. Nun loeschen wir ab mit Prosecco und geben nach 5 Minuten Reduzieren Bratensauce dazu und wiederum nach 10 Minuten Die Crémé Fraiche. Natuerlich schaeumen wir unsere Curry-Sauce vor dem Servieren auf.

Zum Schluss

4.Im Traubenkernoel fritieren wir die Fischstuecke ca. 6 Minuten bei 160° und tropfen sie danach ab auf Kuechencrép und spiessen sie auf, zusammen mit den Fisch-Chips und richten auf grossen, heissen Tellern mit dem Reis und der geschaeumten Sauce an, unser "Fish and Chips-Curry"

Anmerkung

5.Waerend der Reis-Garzeit bereiten Sie den Rest dieses Tellers. Bitte cuttern Sie EIGENE echte, grobe Broesel, denn es lebe der Unterschied zur fertigen Panade.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fish and Chips-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fish and Chips-Curry“