Oreo-Törtchen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Oreo Kekse 12 Stück
Eier 2 Stück
Zucker 100 Gramm
Butter 120 Gramm
Mehl 50 Gramm
Backpulver 1 EL
Kakaopulver 2 EL
Milch 5 EL
Puderzucker 20 Gramm
Frischkäse 200 Gramm

Zubereitung

1.9 Oreo Kekse auseinander nehmen und das die Füllung abkratzen. Die Füllung in eine Schüssel geben und die Kekse in einem Gefrierbeutel zerkrümeln.

2.Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

3.90 Gramm Butter mit dem Eigelb schaumig schlagen, anschließend die Butter, Keksbrösel, Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Milch zugeben und verrühren. Nach und nach das steifgeschlagene Eiweis zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

4.Den Teig in 6 Förmchen (Muffinförmchen oder ähnliches) verteilen und 40 min bei 150 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen backen.

5.Die restlichen 3 Kekse ebenfalls halbieren und die Füllung abkratzen, dieses zu der anderen Füllung geben, die Kekshälften beiseite legen.

6.Die Oreo Füllung mit der restlichen Butter, dem Puderzucker und dem Frischkäse verrühren, am besten pürieren damit die harte Füllung sich besser mit der Masse verbindet.

7.Die Törtchen abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.

8.Die Creme mit einem Spritzbeutel auf den abgekühlten Törtchen verteilen und mit einer Kekshälfte dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Oreo-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Oreo-Törtchen“