Fahnenkuchen

2 Std 50 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 300 Gramm
Zucker 300 Gramm
Butter weich 250 Gramm
Kakaopulver 50 Gramm
Saure Sahne 250 ml
Natron 1 TL
Eier 4 Stück
Kokosfett 200 Gramm
Kokosraspeln 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Eiklar 6 Stück
Tortenguss rot 2 Päckchen
Butterkekse 2 Päckchen
Kokosfett 150 Gramm
Kakaopulver 3 EL
Ei 1 Stück
Kondensmilch 3 EL
Staubzucker 150 Gramm

Zubereitung

1.Aus Mehl, 300 g Zucker, der Butter, 50 g Kakao, 4 Eiern und dem Natron einen Teig herstellen. Diesen dann bei ca 170 Grad backen und auskühlen lassen.

2.200 g Kokosfett zerlassen und mit 200g Zucker und den Kokosraspeln vermengen. Dann das geschlagene Eiweiß unterziehen. Alles auf den abgekühlten Boden geben.

3.Den Tortenguss laut Anweisung herstellen und auf die Kokos Masse geben. Auf den ausgekühlten Tortenguss die Butterkekse geben und eventuell noch mit Weinbrand oder beliebigem Likör beträufeln.

4.Aus dem Staubzucker, 3 Esslöffeln Kakao, einem Ei, der Kondensmilch und 150 g Kokosfett eine Schokoglasur bereiten. Diese dann auf den Butterkeksen verteilen. Dann alles in den Kühlschrank und etwa zwei Stunden warten. Gutes Gelingen beim Nachbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Fahnenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fahnenkuchen“