Kakao-Kokoskuchen

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
******HEFETEIG***** etwas
Mehl 300 Gramm
Milch 100 ml
Zucker etwas
Hefe 30 Gramm
Margarine 75 Gramm
Salz 1 Prise
*****BELAG***** etwas
Margarine 300 Gramm
Zucker 300 Gramm
Milch 5 Esslöffel
Kokosraspeln 250 Gramm
Kakaopulver 3 Esslöffel
Eier 2
Rumaroma 1 Fläschchen
Rum etwas
*****GLASUR****** etwas
weiße Kuvertüre oder etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2051 (490)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
40,9 g
Fett
34,5 g

Zubereitung

1.Aus den angebenen Teigzutaten einen Hefeteig zubereiten und auf ein Backblech ausrollen.

2.BELAG: Die Margarine zerlassen und mit den Zucker und der Milch unter ständigen Rühren erhitzen.

3.Den Kakao sieben ,mit den Kokosraspeln mischen und zu der Margarine geben ,aufkochen lassen und vom Herd nehmen .

4.Nach den Abkühlen die Eier ,Rum und Rumaroma dazugeben und alles auf den Hefeteig geben.

5.Jetzt kommt der Kuchen für 25 Minuten bei 180c.in den vorgeheizten Ofen .

6.Ich persönlich mache dann nur etwas Puderzucker darüber ,ihr könnt aber auch weiße Kurvertüre nehmen .

Auch lecker

Kommentare zu „Kakao-Kokoskuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kakao-Kokoskuchen“