Kokos-Apfel-Kuchen

mittel-schwer
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Äpfel 700 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 185 g
Zucker 120 g
Eigelb 6
Backpulver 1 TL
Mehl 165 g
Eiweiß 3
Kakaopulver 1 TL
Eiweiß 3
Zucker 4 EL
Kokosflocken 75 g
Schokoladenglasur etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1120 (268)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
27,9 g
Fett
16,5 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180° vorheizen,

2.Äpfel schälen, entkernen, grob reiben, den Saft ausdrücken und ein Vanillezucker darunter mischen

3.Butter, Zucker und Eigelb verquirlen, das mit Backpulver gemischte Mehl einrühren, 3 Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben

4.Teig teilen, in die eine Hälfte den Kakao unterrühren. Den Kakaoteig in eine mit Backpapier ausgelegte 24 cm Springform streichen.

5.3 Eiweiß zu Schnee schlagen, 4 EL Zucker und Kokosflocken mit einrühren, auf den Kakaoteig streichen

6.die geriebene Äpfel darüber verteilen

7.mit dem hellen Teig bedecken, 30 Minuten backen.

8.Den kalten Kuchen mit Schokoladenglasur bestreichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Apfel-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Apfel-Kuchen“