Guglhupf a'la Erna Faux

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eier 5 Stück
Kristallzucker 250 Gramm
Kartoffelmehl 120 Gramm
Mehl 120 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Thea od. Butter 250 Gramm
Kakaopulver 2 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung

1.thea oder butter leicht erwärmen bis sie flüssig wird - dann auf zimmertemperatur abkühlen lassen - mehl mit kartoffelmehl und backpulver in einer schüssel vermengen - eier trennen - guglhupfform mit butter ausschmieren und mit mehl stauben

Kuchenmasse

2.das eiweiß in der küchenmaschine schlagen - gegen ende immer wieder mal einen löffel zucker zugeben und weiterschlagen - danach die dotter dazu und leicht durchrühren - dann 1/3 der mehlmasse und 1/3 der flüssigen thea oder butter einrühren - dann wieder 1/3 ..... und dann den rest vorsichtig vermengen

3.nun 1/3 der teigmasse in einer seperaten schüssel mit dem kakaopulver vermengen - einen teil der hellen teigmasse in die backform füllen - abwechselnd dazwischen immer wieder tupfer der dunklen masse einfüllen bis alles verbraucht ist - danach ein holzstäbchen einmal rundherum durchziehen - im vorgeheizten backrohr bei 170 grad ca. 45 min backen ( stäbchenprobe!)

4.kuchen rausnehmen und sofort auf ein gitter zum auskühlen stürzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Guglhupf a'la Erna Faux“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Guglhupf a'la Erna Faux“