Geschmorte Beinscheiben

30 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderbeinscheiben 2
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
frischen Rosmarinzweig 1
Lorbeerblätter 2
Tomatenmark 4 EL
Zucker 1 TL
Sternanis 4
Wacholderbeeren 6
Rotwein 250 ml
Rinderfond 300 ml
Olivenöl extra vergine 2 EL
etwas Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch würfeln.

2.Beinscheiben salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Danach im Olivenöl scharf in einem großen Topf anbraten.

3.Beinscheiben herausnehmen und zur Seite legen.

4.Wacholderbeeren andrücken und zusammen mit Sternanis, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, danach das Tomatenmark unterrühren.

5.Mit Rotwein ablöschen und die Beinscheiben wieder mit in den Topf.

6.Den Rinderfond, Rosmarinzweig und Lorbeerblätter zugeben.

7.Mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker abschmecken.

8.75 min zugedeckt auf mittlerer Hitze schmoren. Immer wieder umrühren.

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmorte Beinscheiben“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmorte Beinscheiben“