Geschmorte Beinscheiben

Rezept: Geschmorte Beinscheiben
2
00:30
1
2693
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Rinderbeinscheiben
2
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
1
frischen Rosmarinzweig
2
Lorbeerblätter
4 EL
Tomatenmark
1 TL
Zucker
4
Sternanis
6
Wacholderbeeren
250 ml
Rotwein
300 ml
Rinderfond
2 EL
Olivenöl extra vergine
etwas Mehl
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
10,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Geschmorte Beinscheiben

ZUBEREITUNG
Geschmorte Beinscheiben

1
Zwiebeln und Knoblauch würfeln.
2
Beinscheiben salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Danach im Olivenöl scharf in einem großen Topf anbraten.
3
Beinscheiben herausnehmen und zur Seite legen.
4
Wacholderbeeren andrücken und zusammen mit Sternanis, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, danach das Tomatenmark unterrühren.
5
Mit Rotwein ablöschen und die Beinscheiben wieder mit in den Topf.
6
Den Rinderfond, Rosmarinzweig und Lorbeerblätter zugeben.
7
Mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker abschmecken.
8
75 min zugedeckt auf mittlerer Hitze schmoren. Immer wieder umrühren.

KOMMENTARE
Geschmorte Beinscheiben

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Leckere Idee ! Das Fleisch mit den ganzen Zutaten gibt eine wunderbare Soße ! 5 ***** LG Gabi

Um das Rezept "Geschmorte Beinscheiben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung