Chorizo-Oliven-Tomaten-Spieße - als Beilage zum Aperitif oder einfach nur so

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Chorizo 300 gr
Kirschtomaten 12 Stück
Toastbrot 5 Scheiben
Butter 2 EL
schwarze Oliven, entsteint 200 gr
etwas Olivenöl etwas
zudem: kleine Spießchen etwas
Sonneblumenöl 100 ml

Zubereitung

1.Chorizo in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Chorizo-Scheiben darin frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2.Aus den Toastscheiben entsprechende Kreise im Durchmesser von 3 cm ausstechen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Toast-Kreise darin von beiden Seiten braun braten. Auf Küchenkrepp etwas Fett aufsaugen lassen. Die Tomaten waschen, trocknen und in einer Pfanne cirka 4 Minuten braten.

3.Nun jeweils 1 Toast-Kreis, 1 Chorizo-Scheibe, 1 Kirschtomate und 1 Olive auf Spieße stecken, salzen, pfeffern und servieren. Diese Spieße schmecken sowohl kalt als auch warm sehr gut.

4.PS Leider hat sich hier ein Foto meiner Steinpilzsuppe eingeschlichen; ich kann es leider nicht löschen, warte also, was der Support schreibt. Sorry

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chorizo-Oliven-Tomaten-Spieße - als Beilage zum Aperitif oder einfach nur so“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chorizo-Oliven-Tomaten-Spieße - als Beilage zum Aperitif oder einfach nur so“