Backen: Nussiges Weihnachts-Dinkel-Brot

4 Std 5 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Trockenhefe 1 TL
Dinkel Mehl 350 g
Typ 630 etwas
Salz 1 TL
Gewürz: Weihnachtsmischung ... aus meinem KB 1 EL
Agavensirup 2,5 EL
ersatzweise Honig etwas
Butter 20 g
Wasser 250 ml
Mandeln gehackt 2 EL
Haselnüsse gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Hefe, Mehl, Salz und Gewürz in den Brotbackautomaten geben.

2.Honig und Butter in eine Tasse geben und zusammen in der Mikrowelle erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann verrühren und mit in den Automaten geben.

3.Wasser als letztes dazugeben.

4.Nun den Automaten auf das Programm "Normal"/"Basis" einstellen und anmachen oder (wie bei meinem) auf das Programm "Normal mit Verteiler" stellen.

5.In den Verteiler Mandeln und Nüsse geben. (Wer keinen automatischen Verteiler hat, der muss die Nüsse und Mandeln nach dem Piep-Ton manuell dazugeben.)

6.Nach dem Backen das Brot aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

7.WICHTIG: Jeder Brotbackautomat arbeitet anders, deshalb immer auf die Beschreibung achten. Meiner wärmt erstmal vor, deshalb muss die Hefe ganz nach unten und darf noch nicht mit dem Wasser (welches bei mir kalt sein darf, bei anderen aber lauwarm sein muss) zusammenkommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Nussiges Weihnachts-Dinkel-Brot“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Nussiges Weihnachts-Dinkel-Brot“