Schokobällchen

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Spekulatius 600 Gramm
Gezuckerte Kondensmilch 1 Dose
Vanillezucker 1 Tl.
Backkakao 2 El
Butter 150 Gr.

Zubereitung

1.Die Spekulatius in eine Tüte geben und klein klopfen. Wer mag kann die Spekulatius auch mahlen. Ich mochte sie lieber etwas grober. In eine kleinere Schale etwas von dem zerkleinerten Spekulatius geben, darin werden die Schokobälle später gewendet.

2.Die zerkleinerten Spekulatius in eine Schüssel geben, die Butter schmelzen und hinzugeben, gezuckerte Kondensmilch, Vanillezucker und Backkakao hinzugeben und zu einer Masse verrühren. Es entsteht eine weiche Masse, die später im Kühlschrank fest wird.

3.Aus der Masse mit einem Esslöffel etwas nehmen (ungefähr so gross wie eine Walnuss) und zu kleinen Bällchen formen. In die Schale mit den Spekulatiuskrümel geben, darin wälzen, in einen Behälter geben und min. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Info zum Rezept: Geht auch mit beliebig anderen Keksen, auch ideal zur Verwertung von Keksen. Halten sich gekühlt und verschlossen ca. 1 Woche. Wenn die Masse zu trocken wird, ca. 2-3 El heißes Wasser hinzugeben und verkneten.

Auch lecker

Kommentare zu „Schokobällchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokobällchen“