Schwiegersohn-Eier

Rezept: Schwiegersohn-Eier
Schwiegersohn-Eier sind eine sehr leckere thailändische Vorspeise !
9
Schwiegersohn-Eier sind eine sehr leckere thailändische Vorspeise !
3
4547
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eier ( hart gekocht )
4 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Flüssigwürze *)
*) ( Golden Mountain Seasoning Sauce oder altnativ Maggi )
1,5 TL
Tamarindenpaste
1
große rote Chilischote ( in feinen Ringen )
1
Zwiebel ( in feinen Ringen )
1 EL
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2671 (638)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
71,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwiegersohn-Eier

Chinesischer Hühnchenreis
Hähnchencurry Kaang Pa

ZUBEREITUNG
Schwiegersohn-Eier

Schwiegersohn-Eier
1
Die Eier pellen, dann jedes Ei 2-3 mal mit einem Zahnstocher einstechen. Öl im Wok erhitzen. Eier hineingeben und rundherum knusprig braun anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Eier vorsichtig längs halbieren und auf eine Servierplatte legen. Das Öl aus dem Wok bis auf 1 EL abgießen. Öl im Wok wieder erhitzen. Zwiebeln, Chili, Zucker, Wasser, Tamarindenpaste und Flüssigwürze im Wok erhitzen und ca. 3-4 Minuten – bis zum Eindicken – köcheln lassen. Sauce mit den Zwiebel- und Chiliringen über die Eier verteilen. Mit frisch gekochtem Reis servieren.
Hinweis
2
Das Rezept soll diesen Namen tragen, weil Schwiegermütter damit auf einfache Weise zu beeindrucken sind!
Tipp
3
Die Eier können 1-2 Tage im voraus gekocht werden.

KOMMENTARE
Schwiegersohn-Eier

Benutzerbild von BrockenBenny
   BrockenBenny
Das ist ja toll,was du dir da Einfallen lassen hast.Ich finde das Rezept toll und der Name lässt scho jeden Neugierig werden. Dafür bekommst du 5*****. Dir und deinen Lieben wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit. LG Peter
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Jippi ich bin mit von der Partie ;-))) Grüß´li
Benutzerbild von otto64
   otto64
Liebe die thailändische Küche... und diese Vorspeise sieht seeeehr lecker aus! 5*chen und LG, Gabriella

Um das Rezept "Schwiegersohn-Eier" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung