Mandarinen-Käsekuchen

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 125 g
Zucker 275 g
Eier 5
Salz etwas
Mehl 225 g
Mandarinen 2 Dosen
Quark Magerstufe 500 g
Mascarpone 500 g
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Vanillinzucker 2 Päckchen
Mehl zum Ausrollen etwas
Fett für die Form etwas
Frischhaltefolie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1190 (284)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
28,7 g
Fett
15,9 g

Zubereitung

1.Butter , 75 g Zucker, 1 Ei, 1 Prise Salz und Mehl verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 30 Min kalt stellen. Mandarinen abtropfen lassen. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen. Eine Springform fetten. Teig hineinlegen und am Rand leicht andrücken. Quark und Mascarpone verrühren. 4 Eier einzeln unterrühren.

2.Puddingpulver,200 g Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker mischen und unterrühren. Hälfte der Käsemasse in die Form geben. abgetropfte Mandarinen daraufgeben. Rest Käsemasse auf die Mandarinen geben. Im heißen Backofen Umluft 150 Grad ca. 1 1/4 Stunde backen. Kuchen vom Formrand lösen und auskühlen lassen. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Käsekuchen“