Nudelauflauf nach "Regina"

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebeln 2
Bratenmett 400 g
Rotwein 250 ml
Tomatenmark à 70 g 2 Dosen
Nudeln z.B.: Birkle Shipli oder Spiralen 400 g
Olivenöl 2 EL
Salz 3 TL
Pfeffer 0,5 TL
Thymian gerebelt 1,5 TL
Kochsahne 250 g
geriebener Gouda 200 g
Margarine 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
725 (173)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

Nudeln in einem großen Topf in Salzwasser ( 2 TL Salz ) in gut ¾ der angegebenen Kochzeit „ankochen“ und durch ein Sieb abgießen. Nicht abschrecken!!! Zwiebeln schälen und würfeln und in einer großen, hohen beschichteten Pfanne in 2 EL Olivenöl andünsten. Bratenmett zugeben und unter häufigen zerkleinern/wenden krümelig braten. Mit 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer und 1½ TL Thymian wür-zen. 2 Dosen Tomatenmark unterrühren und mit ¼ Liter Rotwein ablöschen. Die Nudeln in die Mettsauce geben und gut vermengen. Auflaufform mit Margarine auspinseln und das Nudel-Saucengemisch hinein geben. Mit 250 g Kochsahne beträufeln und mit dem geriebenen Gauda bestreuen. Etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C überbacken. Mit Tomatensalat oder Blattsalat servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf nach "Regina"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf nach "Regina"“