Buon Natale Törtchen

1 Std mittel-schwer
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden
Amarettini Mandelkekse 250 Gramm
kalte Butter 100 Gramm
Tortenfülle
Eier 5
Eierlikör 1 Schuss
Frischkäse z.B. Philadelphia 350 Gramm
Ricotta 250 Gramm
Mascarpone 500 Gramm
Vanilleschote 1
Kristallzucker 5 EL
Zimt 1 Prise

Zubereitung

Tortenboden: Die Amarettini in der Küchenmaschine zerbröseln, Dann die kalte Butter untermischen. Die Auflaufförmchen mit dieser Masse ca 1,5 cm hoch auslegen und für eine halbe Stunde kalt stellen. Fülle: Inzwischen die Eier, den Zucker, Vanille, Zimt und den Eierlikör glatt rühren, dann den Frischkäse und schließlich den Mascarpone unterrühren. Die Fülle in die vorbereiteten gekühlten Förmchen verteilen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Förmchen auf ein mit ca 1 cm hoch mit Wasser befülltes Backblech stellen und anschließend ca 35 Minuten backen. Die Fülle sollte keine zu feste Konsistenz bekommen, sonst schmeckt sie "grieselig". Dann mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren. Tipp: Sollten Törtchen überbleiben, kann man diese auch gut einfrieren. Das "Souffle-Artige" geht natürlich, sobald das Törtchen abgekühlt ist, verloren. Daher: nach dem Wiederauftauen das Törtchen ordentlich mit Kristallzucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buon Natale Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buon Natale Törtchen“