Blätterteig Lachs Creme Röllchen an Rucola

leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteigröllchen
blätterteig 1 Päckchen
Fleur de sel etwas
Lachscreme
Räucherlachs 100 Gramm
Crème fraîche 100 Gramm
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rucola
Rucola 1 Päckchen
Balsamico 1 Esslöffel
Olivenöl 1 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Blätterteigrollen

1.blätterteig ausrollen und mit fleur de sel oder grobem meersalz bestreuen - das salz mit einem nudelholz leicht in den teig hineindrücken - blätterteig nun in schmale streifen schneiden - Backrohr auf 180 grad vorheizen

2.die teigstreifen werden nun beginnend an der schmaleren seite auf die schaumrollenförmchen aufgerollt, beim rollen immer leicht überlappen und an beiden enden der förmchen ca. 1 cm rand freilassen

3.bei ca. 180 grad 15 - 20 min backen bis der blättterteig etwas farbe hat - rausnehmen und etwas überkühlen lassen - dann die röllchen vorsichtig von der breiteren seite nach unten von den förmchen ziehen - vollständig abkühlen lassen - kurz vor dem servieren mit der lachscreme füllen

Lachscreme

4.räucherlachs gemeinsam mit der creme fraiche und etwas pfeffer aus der mühle mit dem mixstab zu einer creme pürieren - die creme in einen spritzsack mit sterntülle füllen und bis zum füllen kaltstellen

Rucola

5.den rucola waschen und trockenschleudern - marinade aus balsamico, olivenöl, salz, pfeffer, zucker zubereiten - kurz vor dem servieren über den rucola geben und alles gut vermengen

Tipp:

6.von den neuen teflonbeschichteten schaumrollenförmchen lassen sich die blätterteig-röllchen wunderbar auch ohne vorheriges einfetten lösen - bei älteren modellen müssen die förmchen jedoch zuvor mit öl bestrichen werden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig Lachs Creme Röllchen an Rucola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig Lachs Creme Röllchen an Rucola“