BUTTERMILCHGETZEN

15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln geschält frisch 1,5 kg
Salz 1 Prise
Kümmel 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Buttermilch 0,5 Liter
Speck 150 g

Zubereitung

Der Buttermilchgetzen hat sich wie andere Kartoffelgerichte des Erzgebirges (Fratzen, Klitscher, Rauchemaad, grüne Klöße) in Zeiten entwickelt, in denen man sich Fleischmahlzeiten nur selten leisten konnte. Zur Zubereitung wird eine Masse aus geriebenen rohen Kartoffeln und Buttermilch bereitet. Die Masse wird gesalzen und eventuell gewürzt (je nach Rezept mit Zwiebel, Pfeffer oder reichlich Kümmel) und in Speck in einer gusseisernen Pfanne braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BUTTERMILCHGETZEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BUTTERMILCHGETZEN“