Apfel- Ingwer- Geleebonbon

30 Min mittel-schwer
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reste aus der Apfel-Ingwer-Sirupherstellung etwas
das Rezept dazu steht in meinem KB etwas
Gelierzucker etwas
Bienenwachs oder Backpapier etwas

Zubereitung

1.Bei der Herstellung des Apfel-Ingwer- Sirup übriggebliebene Reste in einer Küchenmaschine fein zerkleinern, anschließend durch ein Sieb passieren, soviel wie durchgeht, Hierbei bleiben nur Kerne und die festen Stücke aus dem Kerngehäuse übrig, die werden in der Küchenmaschine auch nicht zerkleinert.

2.Die Menge abmessen und die selbe Menge Gelierzucker 1:1 oder entsprechend weniger von den anderen Mengenverhältnissen zufügen. Die Masse ganz abkühlen lassen, dann erst den Gelierzucker zufügen, verrühren und etwa 10 Minuten ruhen lassen.

3.Anschließend auf den Herd stellen und etwa 10 Minuten blubbernd köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren. Inzwischen eine flache Form mit flüssigem Bienenwachs auspinseln oder mit Backpapier auslegen.

4.Die Masse in die Form geben. An einem warmen Ort oder im Backofen bei 50°C trocknen lassen, bis es schnittfest ist. Manchmal ist das allerdings gar nicht nötig.

5.Die Masse in Würfel schneiden und in Puderzucker oder Zucker wälzen.

6.Die Masse kann auch mit Gelatine oder Agar agar gefestigt werden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel- Ingwer- Geleebonbon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel- Ingwer- Geleebonbon“