Zuckererbsenschoten in Melisse Sause

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zuckererbsenschoten 200 g
Butter 1 EL
Salz Prise
Zucker Prise
................................... .............
für die Sauce: etwas
Butter 1,5 EL
Mehl 1 EL
Gemüsebrühe etwas
Salz, Cayennepfeffer etwas
Curcuma gemahlen Prise
Crème fraîche 1 EL
frischer Melisse- fein gehackt etwas

Zubereitung

1.Von den Zuckererbsenschoten die Faser auf der Hülsennaht entfernen. Die Schoten unter kaltem fließendem Wasser abbrausen

2.Die Schotten zwei bis drei Minuten in kochendem Salzwasser bissfest garen, herausnehmen und sofort in Eiswasser den Garprozess abbrechen, so bleiben sie schön grün.

3.In einer Pfanne Butter zerlassen, die Zuckerschoten hinzufügen. Mit einer Prise Salz und Zucker würzen und schwenken sie dann ca. 2 Min. da drin.

4.Derweil, Butter bei mittlere Hitze zerlassen, Mehl zufügen. Unter Rühren anschwitzen lassen, mir Brühe ablöschen, einmal aufkochen und würzen. Anschließend Crème fraîche und die Melisse untermischen, nicht mehr kochen. Die Melisse –Sauce sollte eine sämige Konsistenz haben.

5.Die Sauce und die Zuckerschoten auf einem Teller anrichten und servieren.

6.Bei uns gibt es heute, Frikadellen mit Salzkartoffeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zuckererbsenschoten in Melisse Sause“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuckererbsenschoten in Melisse Sause“