Kartoffel-Endivien-Salat mit Fischfilet und Senfsauce

45 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln 400 gr.
Endiviensalat,geputzt in Streifen geschnitten 0,25 Stk.
Schalotte frisch in Würfel 1 Stk.
Speckwürfel 50 gr.
Rinderfond 0,1 Liter
Essig 3 Esslöffel
Olivenöl kalt gepresst 6 Esslöffel
Salz,Pfeffer etwas
Fischfond 100 ml
Crème fraîche 1 Esslöffel
Senf 2 Esslöffel
Salz,Pfeffer,Wermut trocken etwas
Fischfilets gebraten a 180 gramm 2 Stk.

Zubereitung

1.Pellkartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

2.Speckwürfel und Schalottenwürfel in Öl glasig dünsten.Mit Rinderfond ablöschen und reduzieren. Essig zugeben und würzen.Vom Herd nehmen und Olivenöl unterrühren. Dressing unter die lauwarmen Kartoffeln rühren.Endivie unterheben und nachwürzen.

3.Fischfond etwas einkochen.Wermut und Creme Fraiche zugeben und durchkochen lassen.Vom Herd nehmen und Senf ( ich nehme verschiedene Sorten ) einrühren und abschmecken.

4.Salat in tiefe teller anrichten.Gebratenes Fischfilet darauf setzen und mit Senfsauce nappieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Endivien-Salat mit Fischfilet und Senfsauce“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Endivien-Salat mit Fischfilet und Senfsauce“