Zwetschkenkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwetschken entkernt 700 g
Eier 6
Butter zimmerwarm 300 g
Kristallzucker 300 g
Vanillezucker selbstgemacht 1 EL
Zitrone unbehandelt, davon die Schale 0,5
Backpulver 1 TL
glattes Mehl 300 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
418 (100)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
11,2 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Zwetschken waschen, halbieren und entkernen - es sollten etwa 700 g entkernte Zwetschkenhälften heraus kommen. Backrohr auf 185 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eier in Eigelb und Eiklar trennen.

2.Die zimmerwarme Butter mit 150 g Kristallzucker, Vanillezucker und den 6 Eigelben cremig mixen. Danach noch die abgeriebene Zitronenschale und das Backpulver unter die Masse rühren.

3.Die 6 Eiklar mit 150 g Kristallzucker zu cremigem Schnee aufschlagen und vorsichtig unter die Butter-Dotter-Masse heben. Danach das Mehl darüber sieben und ebenfalls unter die Masse heben.

4.Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig auf das Blech geben und gleichmäßig verstreichen. Nun mit den halbierten Zwetschken belegen.

5.Kuchen ins Rohr schieben und etwa 40 - 45 Minuten goldgelb backen. Vor dem Servieren eventuell mit Staubzucker bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschkenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschkenkuchen“