weihnachtliches Käse-Sahne-Törtchen

Rezept: weihnachtliches Käse-Sahne-Törtchen
48
01:30
18
12840
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Boden:
10
Spekulatiuskekse
1
Ei
150 gr.
Mehl
Für den Belag:
500 gr.
Magerquark
250 gr.
Sahnequark
1 Becher
Sahne
1 P
Gelantine Pulver
1
kleine Dose Mandarinen
2
Vorspeisen-Dessertringe
1
halbes Päckchen Zimt-Zucker
2 EL
Zucker
1 TL
Orange-Back
1 TL
Vanille-Back
1 Msp.
Zimt
1 Msp.
Cardamon
Für die Deko:
1
Orange
Hagelzucker Oragne-Zimt
Glasur mit Lebkuchengeschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
18,7 g
Fett
3,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
weihnachtliches Käse-Sahne-Törtchen

Weihnachtliche Apfelnachspeiße
Eis mit Teig und caramelisierten Walnüssen

ZUBEREITUNG
weihnachtliches Käse-Sahne-Törtchen

1
Die Spekulatiuskekse gut zerbröseln und zusammen mit dem Ei und Mehl in der Küchenmaschine gut vermengen, zu einer Kugel formen und wie einen Mürbeteig ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Danach den Teig mit etwas Mehl ausrollen und mit den Vorspeisenringen den Boden ausstechen. Werden ca. 6 Stück und dann im bereits vorgeheizten Backofen bei 160 Grad. ca. 15 Minuten backen und dann herausnehmen.
2
Für die Masse den Mager und Sahnequark mischen und mit den Gewürzen abschmecken, je nach Geschmack kann mehr oder auch weniger dazugegeben werden.
3
Die Sahne steifschlagen.
4
Dann die Pulvergelantine unter den Quark rühren und dann die geschlagene Sahne unterheben.
5
Die Böden in einen Ring stellen.
6
Die Mandarinen gut abtropfen lassen und je 2 Mandarinenabschnitte auf einen Boden legen.
7
Dann die Quarkmasse einfüllen und mit Hilfe einer Rouladennadel oder ähnlichem vom Rand ablösen.
8
Mit den anderen Böden und Masse genauso verfahren und in den Kühlschrank stellen.
9
Die Garnitur habe ich am nächsten Tag fertig gestellt.
10
Die Glasur im Wasserbad auflösen und auf Backpapier die Glasur tropfen lassen, Formen können nach gefallen entstehen und trocknen lassen.
11
Die Orange schälen und aufteilen und auf je ein Törtchen ein Stück Orange legen, ebenso etwas von dem Hagelzucker Orange-Zimt. Dahinter dann die getrocknete Glasur stecken. Siehe Foto.

KOMMENTARE
weihnachtliches Käse-Sahne-Törtchen

Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Ganz große" KASSE" gemacht. Sehr gerne 5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von mimi
   mimi
Und: schon gesichert in meinen Favoriten .... LG mimi
Benutzerbild von emari
   emari
mein drucker läuft - das darf ich mir nicht entgehen lassen.... dankeschön sagt emari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was für eine super Idee.....nehme ich mir aber sowas von SOFORT mal mit...sicher ist sicher. Liebe Grüße Geli
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
bei dir ist es aber schon früh Weihnachten,aber diese köstlichen Torte braucht gar kein Weihnachten,müsste ich auch zulange warten.Die Sterne kommen auch sofort zu dir

Um das Rezept "weihnachtliches Käse-Sahne-Törtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung