Schneewittchen-Torte

2 Std 10 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Rührteig:
Butter weich 175 g
Zucker fein 150 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 M
Weizenmehl 200 g
Backpulver 2 TL
Nutella 45 g
Sauerkirschen Abtropfgewicht 370g 1 Glas
Für die Füllung:
Magerquark 500 g
Zucker 50 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Schlagsahne 500 ml
Sahnesteif 3 Päckchen
Für den Guss:
Sauerkirschsaft 400 ml
Zucker 50 g
Tortenguss rot 2 Päckchen
Für die Deko:
Schokoladenblüten 13 Stück
Sonstiges:
Backpapier etwas
Springform 1 26er

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
1 Std 10 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
10 Std 10 Min

Rührteig:

1.Backofen auf 180°C vorheitzen... Springform am Boden mit Backpapier auslegen....Kirschen über ein Sieb abtropfen lassen und dabei den Kirschsaft auffangen.....Butter, Zucker und Bourbon-Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig rühren.... Eier nach und nach unterrühren ( jedes Ei ca. 30 Sekunden).

2.Mehl und Backpulver vermischen und portionsweise auf Stufe2 unterrühren... Die Hälfte des Teiges in die Springform geben und glatt streichen.... in die 2 Hälfte des Teiges das Nutella einrühren... auf den hellen Teig geben und gltt streichen.... die abgetropften Kirschen darauf verteilen..

3.Den Kuchenteig nun auf der mittleren Schiene 180°C / 45 Minuten backen... Stäbchentest machen.... wenn kein Teig mehr auf dem Holz hängen bleibt ist der Kuchen fertig.... Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Füllung:

4.Quark, Zucker und Bourbon-Vanillezucker in einer Schüssel cremig rühren....Sahne steif schlagen und dabei das Sahnesteif langsam einrieseln lassen.... jetzt wird die Sahne unter den Quark vermischt....

5.Den Sprinformring und einen zugeschnittenen Streifen Backpapier um den Kuchen legen.... Quarksahnemasse auf dem Kuchen verteilen.... glatt streichen und ca. 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Guss:

6.Zucker im Kirschsaft auflösen.... Tortenguss mit etwas Kirschsaft verrühren....Saft in einen kleinen Topf gießen ..... anschalten und mit einem Schneebesen den aufgelösten Tortenguss einrühren.... unter ständigem rühren einmal aufkochen lassen... vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.

7.Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Guss schnell auf der Creme verteilen.... kurz warten und mit den Blüten verzieren.... Anschließend entweder nochmal 4 Stunden in den Kühlschrank.... besser ist über Nacht....

8.So nun wünsche ich gutes gelingen für eine schöne Kaffeestunde... Die 60 Minuten beziehen sich auf die reine Zuberreitung... da ist die Kühlzeit nicht mitgerechnet... also einen Tag vorher machen.... lohnt sich!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchen-Torte“