gegrillter Pfirsich mit Ziegenkäse, Salbei und Speck

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfirsich frisch 2 Stk.
Frühstücksspeck 4 Scheibe
Ziegenkäserolle 4 Stk
Salbei frisch 4 Blatt
Balsamico-Creme 4 Spritzer
Pfefferkörner rosa 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1825 (436)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
44,2 g

Zubereitung

1.Pfirsiche, falls gewünscht mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Früchte halbieren und entkernen. Die Pfirsichhälften je mit einem Spritzer Balsamicocreme beträufeln. Die Scheibe der Ziegenkäserolle und 1 Salbeiblatt auflegen und mit Frühstücksspeck fixieren.

2.Auf dem Grill für 3-4 Minuten übergrillen, bis der Speck knusprig ist und der Käse anfängt zu zerlaufen.

3.Ist sowohl als leichte Vorspeise, als auch als Beilage zu Fleisch und Fisch geeignet.

4.Dieses Rezept funktioniert auch super mit Ziegenfrischkäse. Als Obst kann man auch Nektarinen oder Aprikosen nehmen. Wir haben alle drei Varianten getestet und als eigenständige Vorspeise serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gegrillter Pfirsich mit Ziegenkäse, Salbei und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gegrillter Pfirsich mit Ziegenkäse, Salbei und Speck“