"DDR-Tomatensoße" mit Nudeln

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jagdwurst 500 g
Margarine 1 Esslöffel
Ketschup 1 Flasche
Tomatenmark 5 Esslöffel
Sahne oder/und Rama Cremefine 250 ml
Wasser etwas
Salz und Pfeffer etwas
Parmesan gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1. Jadwurst in kleine gleichgroße Würfel schneiden, die Margarine in einen Topf geben und die Würfel gut anbraten 2. dann den Ketschup hinzu und das Tomatenmark, die Ketschupflasche so 1/4 mit Wasser befüllen und schütteln(wollen ja den Rest aus der Flasche nutzen), dann ebenso in den Topf geben und gut umrühren 3. die Sahne hinzugeben, für Kinder die Schlagsahne und wer es nicht so "süß" mag, Rama Cremefine (ich nehme beides, allerdings dann von jedem die Hälfte) 4. gut verrühren, wenn die Soße zu fest ist, einfach noch etwas Wasser dazu geben 5. Nudeln anrichten und Soße drauf - fertig! 6. wer Käse mag, Käse drauf, aber ohne schmeckts genauso gut! Guten Appettit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"DDR-Tomatensoße" mit Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"DDR-Tomatensoße" mit Nudeln“