Vanille-Mirabellen-Sauerkirsch-Wähe

leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter 50 g
Milch 100 ml
Hefe 0,5 Würfel
Mehl 200 g
Zucker 100 g
Eier 3
Schmand 250 g
Vanille-Soßenpulver zum Kochen 1 Pck
Maribellen aus dem Glas 125 g
Sauerkirschen aus dem Glas 125 g

Zubereitung

1.Die Milch erwärmen und darin die Butter schmelzen lassen aber nicht zu heiß werden lassen. Darin die Hefe auflösen und zu dem Mehl geben und mit etwas Mehl bestäuben und den Vorteig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Nun den 50 g Zucker und das Ei dazu und alles mit den Händen kneten bis ein fester Teig entsteht. Wenn der Teig an den Fingern hängen bleibt noch etwas Mehl zufügen.

2.Wenn der Teig blasen wirft abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Da ich keine Wäheform habe nehme ich einen normale Springform von 26 cm Druchmesser. Diese Form einfetten und den Teig darin verteilen und nochmals gute 20 Minuten gehen lassen. Immer mit einem Tuch abdecken.

3.Den Schmand, restlichen Zucker und das Pulver für die Vanille-Soßenpulver verrühren und die zwei Eier unterheben. Früchte wenn noch Kerne drin sind entfernen und in einem Sieb abtropfen lassen.

4.Nun die Schmandmasse auf den Teig geben und verteilen, Früchte darauf verteilen und etwas in die Masse drücken. Backofen auf 175°C vorheizen und den Kuchen darin ca. 40 Minuten backen. Und wär es möchte kann den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Mirabellen-Sauerkirsch-Wähe“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Mirabellen-Sauerkirsch-Wähe“