Balsamico Creme

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
sehr guten Essig 1 Flasche
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Hier danke ich meiner Kochbarfreundin "Toscanine" für die Idee, ihn selbst zu machen und auf den billigen Trash zu verzichten den man bei uns ihm Laden so angeboten bekommt. Ich kann nur jedem empfehlen es auch mal zu probieren. Es ist Kinderleicht. Es geht neben her und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Als Zutat empfehle ich aber nicht einen Essig aus dem Handel !!! Geht zu einer Essigmanukfaktur, die den Essig noch selbst herstellen. Die haben in der Regel viele erstklassige Sorten von gutem Essig, der sich dafür ausgezeichnet eignet. Eine Essigprobe ist in der Regel auch kein Problem. In vielen Städten hat sich auch der "Vom Fass " etabliert. Eine gute Adresse, nicht nur für Essige!!

2.Man gibt den Essig in eine Kasserolle und läßt ihn auf kleiner Hitze so lange reduzieren bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Abkühlen lassen und umfüllen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Balsamico Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balsamico Creme“