Selbstgemachter Leberkäse

50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brät 900 Gramm
Karotte gross 1
Peperoni rot 1
Frühlingszwiebel 1
Schinken 6 Scheiben

Zubereitung

1.Die Frühlingszwiebel und die Karotte in kleine Würfel schneiden.

2.Die Peperonie entstielen und die Kernen so gut es geht entfernen, Ringe schneiden.

3.Das Brät mit der Frühlingszwiebel und der Karotte mischen und nach belieben würzen, probieren! Ich hab die Masse über Nacht in den Kühlschrank gestellt, zugedeckt. So hat das Brät einen feinen Geschmack bekommen.

4.Eine Cakeform von 30 cm mit Backpapier auslegen. Den Boden mit der Fleischmasse bedecken.

5.Die Peperonieringe schön gestaffelt darauf schichten. Wieder mit Fleischmasse bedecken.

6.Dann die Schinken Scheiben darauf legen damit alles schön bedeckt ist. Noch eine zweite Schicht darauf.

7.Den Rest der Fleischmasse darauf verteilen.

8.Im vorgeheziten Backofen bei ca. 180 Grad 1 Stunde und 30 Minuten backen. Dazu passt Kartoffelsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachter Leberkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachter Leberkäse“