Nürnberger Quiche

1 Std 40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 250 Gramm
Hefe frisch 20 Gramm
Zucker 1 Prise
Salz etwas
Olivenöl 2 EL
Sauerkraut 1 Dose
Nürnberger Rostbratwürstchen 10
Paprika rot 1
Eier 2
Crème fraîche 150 Gramm
Senf mittelscharf 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Kümmel 0,5 Tl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1477 (353)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
37,9 g
Fett
19,0 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, Hefe hineingeben. Hefe mit 2-3 El lauwarmen Wasser u. Zucker verrühren. 15 Min ruhen lassen. Dann Mehl mit Hefeansatz, 1 Tl Salz, Öl und 100 ml lauwarmem Wasser verkneten u. an einem warmen Ort 30 Min zugedeckt ruhen lassen.

2.Inzwischen Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Würstchen schräg in etwa 3 cm Stücke schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen entkernen u. waschen. Dann in lange Streifen schneiden. Eier mit Crème fraîche verrühren und mit Senf, Salz, Pfeffer u. Kümmel würzen.

3.Backofen auf 200 Grad (U. 180) vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, eine gefettete Tarte-Form damit auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Sauerkraut, Paprika u. Würstchen darauf verteilen u. mit der Eimilch übergießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 40 Min backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nürnberger Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nürnberger Quiche“