Heidelbeer-Mascarpone-Kuchen

ein schneller und frischer Kuchen, auch als Dessert sehr lecker

von smilla50
Heidelbeer-Mascarpone-Kuchen - Rezept
   FÜR 8 PERSONEN
200 g
Heidelbeere frisch
1
Limette unbehandelt
50 g
Butter weich
100 g
Puderzucker
2 EL
Grieß
bevorzugt Dinkelgrieß
250 g
Mascarpone fettreduziert
300 g
Magerquark
2
Eier Freiland
Butter und Semmelbrösel für die Backform
1
Springform (24 cm) einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Limette heiß abwaschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Heidelbeeren verlesen und waschen.
2
Butter, Puderzucker, Grieß, Limettenschale und -saft verrühren, dann Mascarpone und Quark unterrühren. Zum Schluß die Eier einzeln unterschlagen.
3
Die Quarkmasse in die vorbereitete Backform geben, Heidelbeeren gleichmäßig darauf verteilen und bei ca. 180°C (Umluft) 35 Min. backen bis eine schöne goldgelbe Farbe entsteht.
4
Kuchen dann in der Form leicht auskühlen lassen, aus der Form lösen und nach Wunsch evtl. mit Puderzucker bestäuben oder als Dessert mit einem Fruchtspiegel und einer kleinen Kugel Eis servieren.